Datenschutzerklärung   Impressum


Ein Projekt der [ Malfabrik.de ]   


Aktuell:

Susanne Neiss: TIERLEBEN (Fotografie)

Ausstellung in der SPRAX-Galerie vom 13. bis 15. Mai 2022

Vernissage am Freitag, 13. Mai von 18:00 - 21:00 Uhr

Öffnungszeiten: Samstag/Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr

SPRAX-Galerie im Atelier Malfabrik, Katharinenstr. 53, 68199 Mannheim-Neckarau

(Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes.)

[ susanne-neiss.de ]   

Das künstlerische Projekt von Susanne Neiss wurde gefördert durch ein Projektstipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.


--


(vergangene Ausstellungen)


IT COULD HAVE BEEN A WONDERFUL LIFE

Konstantin Voit: 25 Jahre Malfabrik

Januar 1995. Hamburg. Künstlerhaus Wendenstraße, auf der unbeheizten Etage der Ateliergemeinschaft "Nordseite Hawaii": Die erste Malschablone liegt auf einer A4-Leinwand, die zuvor mit Ölfarbe zu einem abstrakten Blau vermalt wurde. Sprühdose gezückt, kurzer Druck, fertig.

Das legendäre erste Bild der Malfabrik. No. 1: Wohnzimmer auf tiefem Meeresblau. Die Gegenständlichkeit hält Einzug in die Malerei von Konstantin Voit. Sein Ideenkatalog und Ordnungs-System "1000 Blatt zur Ewigkeit", zwei Jahre zuvor begonnen, gebiert das erste Spin-Off.

Was damit angestossen wurde, kann sich 25 Jahre später sehen lassen: Aus anfangs 30 Schablonen wurde die weltgrösste Sammlung dieser Art mit über 10.000 Exemplaren, aus dem ersten Bild ein Block mit 64 Musterbildern, neun weitere Blöcke mit über 2.000 realisierten Malereien sowie 9.000 dazugehörigen Bildentwürfen sollten folgen.

2001 zog die Malfabrik von der Elbe zurück an den Rhein, ein Ladengeschäft wurde eröffnet, eine Produzentengalerie mitbegründet. Rund 200 Ausstellungen weltweit – von New York bis Ahrenshoop – sorgen bis heute für Dauer-Beleuchtung im Ein-Mann-Betrieb.

Jetzt, am Morgen eines neues Jahrzehnts, darf Rückblick gehalten werden. Aus diesem Anlass öffnet Konstantin Voit dem interessierten Publikum seine Schatzkammer MALFABRIK in Mannheim-Neckarau und lädt dazu ein, das denkwürdige Ereignis mit einem Glas Prosecco, vielen Geschichten rund um die Schablone sowie dem ein oder anderen Sonderposten zu feiern.

Was wäre gewesen, wenn…? Wenn nicht…? Eine Antwort auf diese Frage liefert der Künstler an drei Sonntagen im Februar/März 2020 und eröffnet damit in der ehemaligen Spraykammer der Malfabrik seinen neuen Kunstraum SPRAX – DIE KLEINSTE GALERIE IM ALL.

[ zurück ]